Freund/innen dieses Blogs

theoneandonly, just me, Grauzone,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Statistik

  • 3786 Tage online
  • 8611 Hits
  • 8 Stories
  • 26 Kommentare

Letzte stories

Zum Geburtstag

alles Gute wünscht dir pink pink1965,2008.10.20, 18:09

Hi Sabsi!

Otanjoubi Omedetou Gozaimasu! ( Das ist... andi454,2008.10.20, 15:22

alles gute

zu deinem heutigen geburtstag, liebe sab... ercabi,2008.10.20, 14:48

@Sabsi

Guten Morgen Sabsi! Herzliche Geburtsta... dino,2008.10.20, 08:48

liebe sabsi,

du glückliche konntest urlaub in me... jh,2008.10.20, 08:28

@urlaub

ja ja, die urlaubsplanung, auch bei uns... marieblue,2008.10.20, 06:14

Vorbei ist er, der Urlaub

Lang erwartet und doch schon wieder vorb... sabsi,2008.09.05, 13:485 Kommentare

urlaub, wir kommen

manchmal frage ich mich schon, was in de... sabsi,2008.04.18, 10:251 Kommentare

Kalender

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventskal... (Aktualisiert: 20.11., 20:43 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 19.11., 23:18 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 17.11., 11:36 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.11., 08:36 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 7.11., 16:34 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.11., 16:12 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 5.11., 18:50 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Freitag, 05.09.2008, 13:48

Lang erwartet und doch schon wieder vorbei.
2 Wochen Griechenland in einer winzig kleinen Ortschaft in Kreta. Erholung pur. Unsere Anlage bestand aus 15 App., Pool und einer kleinen Taverne. Und das Meer in unmittelbarer Umgebung.
Für 10 Tage hatten wir einen Mietwagen und sind in der Gegend herumgefahren. Zwischen 10 und 15 Uhr ein bisschen Kultur, Land und Leute, danach eine kleine Bucht gesucht und schwimmen, bis die Sonne untergeht. Abends die Küche unserer Taverne ausspioniert und geschlemmt. Maria, unsere Perle der Küche hat jeden Tag speziell kretische Küche gekocht. Kein Vergleich zu den Touristenlokalen in näherer Umgebung. Mit Michalis saßen wir und noch einige Urlauber bis spätnachts in der Taverne und unterhielten uns. Wir kamen als Gäste und gingen als Freunde. So könnte man diesen Urlaub kurz und prägnant beschreiben. Der Abschied von Michalis und Maria fiel uns wirklich schwer.


Freitag, 18.04.2008, 10:25
manchmal frage ich mich schon, was in den köpfen der spezies "mann" vorgeht.
thema sommerurlaub.

ich muss mich mit 4 männlichen kollegen absprechen.
ich bin die einzige mit einem schulpflichtigen kind, aber das ist meinen kollegen relativ egal. unsere burschen stehen auf dem standpunkt, dass auch sie ein recht auf sommerferien haben.
da hab ich auch gar nichts dagegen, aber etwas rücksicht muss auch sein. schließlich habe ich die sommerferien meines kindes vorgegeben und kann mich nicht nach der decke strecken. mir wäre die vor- bzw. nachsaison jedenfalls lieber. 1.) billiger 2.) nicht so überlaufen

heiße diskussionen liefen da.

koll. a: (sein sohn kommt in zwei jahren in die schule!) schick sie doch ins ferienlager (- für 9 wochen????)

koll. b: (der jüngste in der runde) ich will mit freunden nach xy, dort laufen heiße strandparties, das geht nur in der hauptsaison, ansonsten sind doch nur pensionisten dort (alle über 30 sind pensionisten!!)

koll. c: warum soll immer ich im juni oder september meinen urlaub antreten (hab ich in meiner kinderlosen zeit ständig gemacht, aus rücksicht !!)

koll. d: ich halt mich da raus, macht euch das selber aus.. nachsatz: ich fahre mit meiner frau immer im august, warum soll ich das jetzt ändern (na vielleicht, weil ihr erwachsene kinder habt, die auf einen familienurlaub pfeifen und die liebe gattin bereits in pension ist ??)

ich: wann könntet ihr euch denn vorstellen, dass ich meinen sommerurlaub geniessen darf. HAL hat im august betriebsurlaub, mein kind fährt im juli für 3 wochen ins feriencamp und ihr papa hat sie gleich anschliessend für 2 wochen. für einen gemeinsamen urlaub mit HAL und tochter bleibt mir nur der august.

vielleicht bin ich nach ansicht unseres jüngsten, der doch auch schon ein jahr in unserer firma ist, auch nur rücksichtslos, unfair und egoistisch.....

mag sein, vielleicht passe ich mich auch nur meinen kollegen an....

einen urlaub zu buchen war bis jetzt unmöglich, da wir uns nicht einig werden konnten.

jetzt hatte ich ein klärendes gespräch mit dem chef.

der hat sich bisher auch nur rausgehalten.
so ganz nach dem motto: euren urlaub müsst ihr euch schon selbst einteilen, sprecht euch ab, jeder hat das recht auf zwei wochen. wenn ihr das nicht untereinander geregelt bekommt, dann werden wir streichhölzer ziehen.

nach langer diskussion hat chef jetzt auch kapiert: so gehts nicht.
er als "oberaufsicht" ist für entscheidungen zuständig.

fazit: unser jüngster darf die vor- bzw. nachsaison ausnutzen, in der hauptsaison werden die mutter -u. vatertiere bevorzugt.

warum nicht gleich so????

endlich konnten wir unseren urlaub buchen. klar, dass die von uns bevorzugten destinationen bereits ausgebucht waren. wir haben aber trotzdem noch etwas gefunden, was unserer vorstellung und unserem geldbeutelchen entspricht.

ich liebe meine kollegen!!!


Montag, 14.04.2008, 13:44
1 mal im jahr staten meine freundinnen und ich ins
wochenende.
samstag start um 08.00 uhr treffpunkt mit den freundinnen und weiter mit dem zug nach aspang. abholung durch den chef des hauses.
einläuten des WE mit einem kleinen gulasch und einem seidel.
zimmerschlüssel in empfang nehmen und schnell aufs zimmer. dort wartet schon der korb mit flauschigen bademänteln und badetüchern.
runter in den keller und ab in den wellnessbereich.
kurze verschnaufpause am liegebett - mit vollem magen in die sauna ist nicht gut - und dann....
biosauna, finnische sauna, im garten in der sonne lesen, dampfkammer, quatschen, eine herrliche massage .....
der tag wird nur durch das genussvolle schlürfens eines herrlichen eiskaffees unterbrochen.
abends schön gemacht und ins restaurant.
wie jedes jahr können wir uns nicht entscheiden, was wir essen wollen.
lachsschnitte mit bärlauchteigwaren, rostbraten mit bärlauchhaube, lamm in 4 verschiedenen variationen
der chef des hauses steht in der küche und zaubert all diese köstlichkeiten.
anschliessend noch getratsche, einige gläschen wein und einen leisen anflug von schlechtem gewissen ob der kalorien.
am nächsten morgen frühstücksbuffet mit hausgemachtem vollkorngebäck, frische eier und milch , leckere schafkäsegupferl von den hauseigenen kühen und schafen.
nach opulentem frühstück ab in den wellnesstempel. noch ein kleines 20 minütiges cleopatra-bad und die haut ist samtig-zart wie der sprichwörtliche baby-popo .
am späten nachmittag noch ein spaziergang rund ums neuerrichtete biotop, ein rundgang in der kräuterspirale und noch ein kleiner imbiss vor unserer heimfahrt.
kurz nach 21.00 uhr bin ich wieder zu hause.
wohlig entspannt und all die letzten wochen voll stress und anspannung sind weit hinter mir.